mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Nachrichten

Leipzig, 19. Mai 2022

Am Set von „Nataschas Tanz” in Leipzig

Aktuell dreht der niederländische Regisseur Jos Stelling in Leipzig Teile seines MDM-geförderten Liebesfilms „Nataschas Tanz”. Deutscher Koproduzent des Projekts ist Ma.ja.de. Fiction.

Weiterlesen »
Leipzig, 17. Mai 2022

Zwei MDM-geförderte Projekte beim Filmfestival Cannes

Bei den heute beginnenden 75. Internationalen Filmfestspielen in Cannes werden bis zum 28. Mai zwei Produktionen zu sehen sein, die mit Unterstützung der Mitteldeutschen Medienförderung entstanden sind. Als Special Screening wird an der Croisette der MDM-geförderte Dokumentarfilm „The Natural History of Destruction” des renommierten ukrainischen Regisseurs Sergei Loznitsa gezeigt. In der Sektion Un Certain Regard feiert die MDM-geförderte Tragikomödie „Mediterranean Fever” der palästinensischen Regisseurin Maha Haj Weltpremiere.

Weiterlesen »
Leipzig, 17. Mai 2022

Kurs „Assistenz Ausstattung” an der Sächsischen Filmakademie – Zuschuss durch MDM möglich

Am 20. Juni startet der neue Kurs „Assistenz Ausstattung” an der Sächsischen Filmakademie in Görlitz. Bewerbungen sind noch bis zum 12. Juni möglich. Teilnehmer*innen aus Mitteldeutschland können auf Antrag einen Zuschuss der MDM zur Kursgebühr erhalten.

Weiterlesen »
Leipzig, 12. Mai 2022

14 Nominierungen für vier MDM-geförderte Filme zum Deutschen Filmpreis 2022

Die Deutsche Filmakademie hat heute die Nominierten für den Deutschen Filmpreis 2022 bekannt gegeben. Unter den Finalisten sind die von der Mitteldeutschen Medienförderung unterstützten Filme „Große Freiheit”, „Leander Haußmanns Stasikomödie”, „A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe” und „Wem gehört mein Dorf?”. Sie wurden für insgesamt 14 Lolas nominiert. „Große Freiheit” von Sebastian Meise gehört mit gleich acht Nominierungen zu den großen Favoriten in diesem Jahr.

Weiterlesen »
Leipzig, 12. Mai 2022

MDM unterstützt „Ukrainian Films Now”-Event in Cannes

Aus aktuellem politischen Anlass widmet der Marché du Film in Cannes der Ukraine in diesem Jahr einen Länderschwerpunkt mit diversen Veranstaltungen für Fachbesucher*innen. Eine davon ist am 22. Mai das Fundraising- und Networking-Event „Ukrainian Films Now”. Als Partner fungieren zahlreiche europäische Filmförderungen – darunter auch die MDM sowie Hessen Film und Medien.

Weiterlesen »

Kino- & TV-Premieren

LEANDER HAUßMANNS STASIKOMÖDIE

 

Ab 19. MAI im Kino


A MOVIE WONDERLAND